Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Inhalt

Davyd Bakakuri holt Bronze bei den Deutschen Meisterschaften U21

Davyd Bakakuri vom JC Koriouchi Gelsenkirchen gewann am Wochenende in Frankfurt Oder die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse -90kg bei der Deutschen U21 Meisterschaft.

„Das war sein bisheriger größter Erfolg“, freut sich sein Trainer Mohsen Ghaffar. Doch an diesem Wochenende musste Davyd ohne seinen Vereinstrainer Ghaffar in Frankfurt Oder antreten, weil zeitgleich weitere Jugendliche des JC Koriouchi bei den Westdeutschen Meisterschaften an den Start gegangen sind. Doch mit dem Landestrainer Andreas Tölzer hatte Davyd einen Top-Ersatz für seine Betreuung.

Davyd seinen mit seinen Kämpfen sehr gut gestartet. Seinen Gegnern aus Usedom, Rüsselsheim und Hamburg ließ Davyd keine Chance und gewann alle drei Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Im Halbfinale stand er dem späteren Deutschen Meister, Luka Fettköther aus Halle gegenüber. Bis 30 Sekunden vor Kampfende war Davyd in Führung und geriet dann durch eine Unachtsamkeit in einen Konter und verlor somit den Einzug ins Finale. Im Kampf um Platz 3 siegte Davyd wieder souverän nach nur 36 Sekunden mit seiner Spezialtechnik Ura Nage und holte sich sicher den Bronzetitel.

„Nach langen trostlosen Jahren, haben wir endlich mal wieder einen platzierten bei den Deutschen Meisterschaften aus der eigenen Jugend“, freut sich Vereinspräsident Erhan Baz.

Jugend des JC Koriouchi erfolgreich bei den Westdeutschen Meisterschaften U15

Die Jugend des JC Koriouchi war bei den Landesmeisterschaften sehr erfolgreich. Asal Ghaffar -44kg, Alexandru Draghici -37kg und Mikkel Häger -34kg holten bei den Westdeutschen Meisterschaften in Dormagen die Bronzemedaille. Für die Schützlinge der beiden Trainer Mohsen Ghaffar und Fenando Cives waren es die größten Erfolge in Ihrer jungen Laufbahn. Mike Nocke +66kg und Gülfem Kalaycik -33kg holten jeweils den 5. Platz. Bei den U15 sind die Landesmeisterschaften Endstation und somit die ranghöchste Meisterschaft an denen die Jugendlichen teilnehmen dürfen. Erst mit der U18 finden bundesweite Meisterschaften statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.